Alnus glutinosa (L.) Gaertn. (Schwarz-Erle)
Startseite
Artenliste
Familie: Birkengewächse Betulaceae
Art: Schwarz-Erle
Baum bis 25m. Sicker- bis staunasse Au- und Bruchwälder, häufigstes Ufergehölz. Kollin(-montan)

II-IV. Tieflandpflanze. Häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Zapfenartige, 1-2 cm lange, braune Fruchtst√§nde bleiben lang am Baum, frisches Holz orangerot. Blätter vorn stumpf oder ausgerandet
Weitere Charakterisierung: Blüht vor dem Laubaustrieb. Männliche Kätzcehn bis 8 cm lang. Blätter 4-10 cm lang, oval oder rundlich.
Wissenswertes: Erlen sind wichtige Heuschnupfenerreger. Das Holz ist weich, jedoch sehr beständig gegen Nässe. An den Wurzeln sitzen trauben- bis korallenartige Wucherungen. Darin leben
Fadenbakterien, die Stickstoff aus der Luft binden und für den Baum verfügbar machen.