Anchusa arvensis (L.) M.Bieb. (Acker-Ochsenzunge, Ackerkrummhals)
Startseite
Artenliste
Familie: Raublattgewächse Boraginaceae
Art: Anchusa arvensis
1- bis 2jährig, bis 50cm. Kalkarme Böden. Äcker, Ödland, Weinberge. Kollin-montan(-subalpin)
V-IX. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, in D von Nord nach Süd abnehmend. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Hellblaue, 5-7 mm breite Blüten mit knieförmig gebogener Röhre (nur bei dieser Boraginacea).
Weitere Charakterisierung: Vor dem Aufblühen eingerollte, einseitswendige Blütenstände, Röhreneingang mit 5 weißen, behaarten Schuppen. Pflanze mit steifen, auf Knötchen sitzenden Borstenhaaren. Wissenswertes: Streifen Tiere an der Pflanze vorbei, bleiben sie an den Borstenhaaren hängen und biegen die Stängel. Schnellen diese zurück, fliegen die Früchtchen aus den Kelchen. Diese tragen außerdem einen nahrhaften Ölkörper und werden durch Ameisen verschleppt.