Arabis turrita L. (Turmgänsekresse) Syn.: Pseudoturritis turrita
Startseite
Artenliste
Familie: Kreuzblütler, Kreuzblütengewächse, Brassicaceae (Cruciferae)
Art: Pseudoturritis turrita
2- bis mehrjährig, bis 80cm. Kalkhaltig-steinige Böden. Gebüsche, Waldränder, Felshänge. Kollin-montan
IV-VI. Herkunft mediterran. Gesamter Alpenraum, v.a. südlicher Bereich, in D sehr selten, Mittelrhein, Fränkische Schweiz. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale:Früchte 8-15cm lang, überhängend. Blütenstand beblättert (nur bei dieser Arabis-Art).
Weitere Charakterisierung: Stängelblätter mehr als 10, den Stängel mit breiten Zipfeln umfassend. Blütenstand beblättert (nur bei dieser Arabis-Art).
Wissenswertes: Wegen des völlig andersartigen Fruchtstandes und der gelblichweißen Blüten wird die Art teilweise als eigenständige Gattung "Pseudoturritis" geführt. Dieser Name ist jedoch nicht akzeptiert.