Buglossoides purpurocaerulea (L.) I.M.Johnst. (Blaurote Rindszunge, blauer Steinsame) Syn. Lithospermum purpurocaeruleum
Startseite
Artenliste
Familie: Raublattgewächse Boraginaceae
Art: Lithospermum purpurocaeruleum
Bis 60cm. Kalkliebend; Lichte Trockenwälder und -gebüsche. Kollin(-montan)

IV-VI. Vom Schwäb.-Fränk. Jura bis nördl. Harzvorland, nicht im Tiefland und auf Silikatgebirgen. Süd-, SW- äußerste Ostalpen. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Blüte erst rotviolett, dann tiefblau, vorn weit trichterförmig, Pflanze kurz rauhaarig. Kelch fast bis zum Grund geteilt.
Weitere Charakterisierung: Vor dem Aufblühen eingerollte Blütenstände, Krone etwa 13 cm breit, mit l.4-2 cm langer Röhre. Blätter wechselständig, lanzettlich, sitzend, bis 1,5 cm breit. Unterseits nur Mittelnerv sichtbar.
Wissenswertes: Die Blüten werden von langrüsseligen Bienen besucht. Außer über die namensgebenden, steinharten Früchtchen vermehrt sich die Pflanze mit Kriechsprossen. An schattigen
Standorten können so ausgedehnte Flächen nichtblühender Pflanzen entstehen.