Campanula cochleariifolia Lam. (Zwerg-Glockenblume)
Startseite
Artenliste
Familie: Glockenblumengewächse Campanulaceae
Art: Campanula cochleariifolia
Bis 15cm. Alpenpflanze. Kalkreiche, steinige Böden, Felsen, Schutthalden, Kiesbänke. (Kollin-)alpin
VI-VIII. Außerhalb der Alpen vereinzelt im Alpenvorland und auf der Schwäbischen Alb mit Hegau. Verbreitung
Artbeschreibung: 5–15 cm hoch, rasig, mit sterilen Rosetten. Stängel unten dicht, oben entfernt beblättert. Untere Stängelblätter eilänglich, gezähnt und meist kurz gestielt, kürzer als 2 cm, oberste lineal. Grundständige Blätter breit-eiförmig bis rundlich, in den Stiel verschmälert, gezähnt, zur Blütezeit meist noch vorhanden. Blüten einzeln oder in armblütigen Trauben. Krone hellblau bis lilablau, nickend, 1–2 cm lang. Frucht nickend, kahl. (Quelle: "info flora" Schweiz)