Cardamine amara L. (Bitteres Schaumkraut)
Startseite
Artenliste
Familie: Kreuzblütler, Kreuzblütengewächse, Brassicaceae (Cruciferae)
Art: Cardamine amara
Bis 60cm. Zumindest teilweise beschattete Gräben und Bäche, Ufergehölz, feuchte Gebüsche. Kollin-subalpin(-alpin)
IV-VII. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet. Unterarten. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Weiße, um 1cm große Blüten mit violetten Staubbeuteln.
Weitere Charakterisierung: Blütentraube locker, anfangs doldenähnlich. Schotenfrüchte aufrecht abstehend, 2-4 cm lang, stabförmig. Stängel meist einfach, mit Mark gefüllt. Blätter zahlreich, mit 2-5 Fiederpaaren und größerer Endfieder. Stängel kantig.
Wissenswertes: Die Art ist im Frühjahr eine der ersten Lieferanten von Vitamin C. Früher wurde sie deshalb, ähnlich wie die Echte Brunnenkresse, gegen Skorbut verwendet. Sie schmeckt wesentlich bitterer als diese, eignet sich aber für Mischsalate.