Cephalanthera longifolia (L.) Fritsch [Langblättriges oder Schwertblättriges Waldvöglein]
Startseite
Artenliste
Familie: Orchideengewächse Orchidaceae, (Unterfamilie: Epidendroideae)
Art: Cephalanthera longifolia
Vorkommen Wälder. Gebüsche.Auf basenreichen, oft kalkarmen, mäßig sauren Böden an halbschattigen, trockenwarmen Standorten. Selten. Staude, 15-45cm
V-VI. Gesamtes Alpengebiet, in D zerstreut vom Süden bis zum Weserbergland, selten auf Silikat-Mittelgebirgen. Verbreitung
Typisch Etwa 2 cm lange Orchideenblüten mit zusammengeneigten Blütenblättern.
Beschreibung Langer Blütenstand mit bis über 30 Orchideenblüten, Lippe mit 4-7 orangeroten Längsleisten. Stängel mit 7-10 meist 2-zeilig angeordneten Blättern. Kapselfrucht mit 3 Spalten.
Wissenswertes Die Kapselfrüchte reifen ab Oktober. Sie springen bei Trockenheit mit Längsspalten auf, worauf der Wind die winzigen Samen herausweht. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008).