Convolvulus arvensis L. (Acker-Winde)
Startseite
Artenliste
Familie: Windengewächse Convolvulaceae
Art: Convolvulus arvensis
Vorkommen Äcker, Weinberge, Gärten, Schuttp lätze, Wegränder, Ödflächen. Auf meist humusarmen Böden. Zeigt Lehm an. Pionierpflanze. verbreitet. Kollin-montan(-subalpin), kletternd, Staude, 20-80cm
VI-IX. Ziemlich häufig im geesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Typisch Windende Pflanze, Blüten weit trichterförmig, 1,5- 2,5 cm lang, oft mit weiß und rosa Streifen.
Beschreibung 1-2 duftende Blüten auf langen Stielen in den Blattachse ln. Dünne Stängel, niederliegend kriechend oder linkswindend. Blätter 3- 6-mal so lang wie breit, spießförmig
Wissenswertes Die Art umschlingt andere Pflanzen und kann diese ersticken. Weder Unkrautvernichtungsmittel noch jäten können die bis über 2 m tief wurzelnde Pflanze vollständig beseitigen. Die Blüten sind nur einen Tag von etwa 7- 14 Uhr geöffnet und bleiben bei Regenwetter geschlossen. Die Pflanze enthält Harze und diente früher als starkes Abführmittel. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.