Crepis praemorsa (L.) Turcz. [Abgebissener Pippau]
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblüten-, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae), Art: Crepis praemorsa
Bis 60cm. Kalkreiche, sonnig-trockene Standorte. Trockenrasen und -gebüsche. Kollin-montan
IV-VI. Zerstreut bis selten in den Alpen sowie in süd- und mitteldeutschen Jura-, Muschelkalk- und Keupergebieten. Verbreitung
Artbeschreibung: 20–60 cm hoch, nur zu oberst kurz verzweigt, 3–20köpfig. Stängel blattlos. Grundständige Blätter in einer Rosette, länglich-oval bis eiförmig oder verkehrt-eiförmig, ganzrandig oder entfernt gezähnelt, wie der Stängel etwas weissflaumig oder kahl. Köpfe in einer schlanken Traube oder Rispe. Hülle 7–12 mm lang, weissflaumig oder kahl. Blüten gelb. Früchte ca. 4 mm lang, mit 3–5 mm langem, weissem Pappus.(Quelle: "info flora" Schweiz)