Cyclamen purpurascens Mill. (Gewöhnliches-, europäisches Alpenveilchen)
Startseite
Artenliste
Familie: Primelgewächse Primulaceae
Art: Cyclamen purpurascens
Bis 12cm. Alpenpflanze in Tallagen. Kalkhaltige, leicht feuchte Böden in lichten Bergwäldern. Kollin(-montan)
VII-IX. Gesamtes Alpengebiet, in D vereinzelt am Inn und in der Fränk. Schweiz, dort vermutlich angepflanzt und verwildert. Verbreitung
Artbeschreibung: 5–15 cm hoch. Alle Blätter grundständig, nieren- bis herzförmig, lang gestielt, undeutlich wellig gezähnt, kahl, oberseits dunkelgrün mit heller Musterung, unterseits rötlich. Blüten dunkelrosa bis purpurn, einzeln auf langen Stielen, nickend, wohlriechend. Krone mit kurzer Röhre und 1,5–2,5 cm langen, zurückgeschlagenen Zipfeln. Kapsel kugelig, Durchmesser ca. 1 cm. Fruchtstiel spiralig eingerollt. (Quelle: "info flora" Schweiz)