Cytisophyllum sessilifolium (L.) O.Lang [Italienischer Geißklee, Kahler Scheingeißklee]
Startseite
Artenliste
Familie: Hülsenfrüchtler (Leguminosen) Fabaceae (Leguminosae), Unterfamilie: Faboideae (Schmetterlingsblütler)
Art: Cytisophyllum sessilifolium
Vorkommen Sommergrüne Wälder und Gebüsche, auf Kalk, gelegentlich kultiviert.
Verbreitung Spanien, Frankreich, Italien
Merkmale Dornenloser, weitgehend kahler Strauch. Die 3-zähligen, lebhaft grünen Blätter an blütentragenden Trieben ± sitzend, sonst auch gestielt, Blättchen breit eiförmig, kurz bespitzt, das mittlere größer. Blüten zu 3-12 in laubblattlosen, kurzen, endständigen Trauben, Krone goldgelb, mit 13-15 mm langer, rundlicher Fahne und stark aufwärts gekrümmtem, geschnäbeltem Schiffchen. Der 2-lippige glockige Kelch mit 5 kurzen Zähnen. Hülse 3-4 cm lang, über dem stark verschmälerten Grund gebogen. (Quelle: Kosmos "Die neue Kosmos-Mittelmeerflora" 2008).