Cytisus ratisbonensis Schaeff. (Regensburger Zwergginster) Syn.: Chamaecytisus ratisbonensis
Startseite
Artenliste
Familie: Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütengewächse, Leguminosen) Fabaceae (Leguminosae)
Art: Cytisus ratisbonensis
Strauch, bis 30cm. Lichte Trocken-, v.a. Kiefernwälder, flachgründige Trockenrasen. Kollin

IV-VI. Selten. Flusstäler im Alpenvorland (Lech, Isar, Inn), außerdem Donau- und Naabgebiet, fehlt in den Alpen. Verbreitung
Pflanze angedrückt seidenhaarig, Äste und Stängel meist niederliegend, Blätter wechselständig, 3zählig. Blüten gelb, zu 1-3 blattachselständig an seitenständigen Kurztrieben, meist einen langen, dichten, einseitswendigen Blütenstand bildend, Kelch und Hülsen angedrückt behaart.
Foto: Botanischer Garten Tübingen 20.04.2017