Dianthus armeria L. (Büschel- bzw. Raue Nelke)
Startseite
Artenliste
Familie: Nelkengewächse Caryophyllaceae
Art: Dianthus armeria
Vorkommen Magerrasen, Gebüsche, Waldränder, Wege, Sandsteinböschungen, Straßenränder. Auf meist kalkarmen Böden. Ziemlich selten, im Norden gebietsweise fehlend. Kollin-montan, 2jährig, 30-60cm
VI-VIII. Zerstreut im gesamten Bundes- und Alpengebiet, in D v.a. im mittleren Teil von der Pfalz bis Mittelfranken. Verbreitung
Typisch Etwa 1 cm breite purpurne, gefleckte Blüten in Büscheln von 2-10, Pflanze kurzhaarig. Kronblätter mit weißen Flecken. Grüne Hochblätter um die Blüten.
Beschreibung Meist 1-3 Blüten gleichzeitig geöffnet. Alle Stängel mit Blüten. Blätter bis 10 cm lang, in Grundrosette und gegenständig am ästigen Stängel. Stängelknoten etwas verdickt.
Wissenswertes Die Büschel-Nelke besiedelt auch neue Standorte, z.B. an Straßenrändern. Wenn ihre Blüten nicht von Tagfaltern besucht werden, bestäuben sie sich selbst, so dass in jedem Fall Samen gebildet werden. Diese zweijährige Nelkenart ist noch nicht so stark gefährdet wie die meisten der ausdauernden Arten. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.