Diphasiastrum alpinum (L.) Holub [Alpen-Flachbärlapp]
Startseite
Artenliste
Familie: Bärlappgewächse Lycopodiaceae
Art: Diphasiastrum alpinum
Bis 30cm. Kalkmeidend; Borstgrasrasen, Almweiden, Zwergstrauchheiden. (Montan-)subalpin-alpin
VII-IX. Hauptverbreitung Alpen, sonst zerstreut bis selten in Hochlagen der Silikat-Mittelgebirge. Verbreitung
Artbeschreibung: 3-12 cm hoch. Triebe oberirdisch weit kriechend, über dem Boden büschelig verzweigt. Zweige kaum abgeflacht, 1-3 mm breit. Blätter spitz-schuppenförmig, in 4 Reihen, den 4kantigen Trieben locker anliegend. Ventralblätter (auf Triebunterseite) gestielt und gekniet. Seitenblätter stark zur Triebunterseite gekrümmt. Sporangienähren 1-2 cm lang, einzeln, ungestielt, an der Spitze der Triebe. (Quelle: "info flora" Schweiz).