Epipactis helleborine (L.) Crantz [Breitblättrige Stebdelwurz]
Startseite
Artenliste
Familie: Orchideengewächse Orchidaceae, (Unterfamilie: Epidendroideae)
Art: Epipactis helleborine
Staude, 20-75cm Vorkommen Laubwälder, Böschungen, Straßenränder. Auf frischen, nährstoff- und basenreichen, lockeren, mulldurchsetzten Lehmböden. Ziemlich häufig.
VI-VIII. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, in D die häufigste Art der Gattung. Verbreitung
Typisch Hohe Orchidee mit spornlosen, nickenden Blüten, Blütenstand locker, Blütentraube bis über 30cm lang. Lippe hinten napfförmig, rotbraun glänzend. Blätter breit.
Beschreibung 13-80 grünliche, meist rötlich oder purpurn überlaufene, 2-2,5 cm breite Orchideenblüten, Lippe 8-10 mm lang, 2-geteilt, übrige Blütenblätter zusammenneigend. Untere Laubblätter eilanzettlich, mittlere am größten, bis 15 cm lang, 10 cm breit. Variable Art.
Wissenswertes Eine der wenigen nicht gefährdeten Orchideen. Manchmal siedelt sie sich sogar in Parks und Gärten an. Die Blüten werden von Wespen besucht. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008).