Erigeron canadensis L. (Kanadisches Berufkraut) Syn.: Conyza canadensis
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Conyza canadensis, JKI-Pflanzenportraits
Vorkommen Ödflächen, Gärten, Äcker, Schutt, Gehwegritzen, Mauern, Autobahnen, Dämme, Brandfläche, Pionierpflanze. verbreitet. Neubürger aus den USA und Kanada. Kollin-montan(-subalpin), 1- bis 2jährig, 10-60cm
VI-IX. Heimat Nordamerika. Häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet eingebürgert. Verbreitung
Typisch Pflanze gelbgrün, Lange Rispe mit bis zu mehreren 100, 3-5 mm breiten Blütenkörbchen. Zungenblüten ragen weinig aus der Hülle.
Beschreibung Hülle des Körbchens zylindrisch. Frucht mit gelblichem Haarkranz. Pflanze zerstreut abstehend behaart. Blätter, wechselständig, lanzettlich, ganzrandig oder mit wenigen Zähnen.
Wissenswertes: Die hauptsächliche Ausbreitung der Art in Europa fand im 18. und 19.jh. statt. Fruchtende Pflanzen wirken oft wie behaart und werden deshalb manchmal als "Katzenschweif" bezeichnet. In Amerika wurde die Pflanze gegen Durchfall und Blutungen verwendet.
Verwechslung Einjähriger Feinstrahl (Erigeron annuus), geöffnete Körbchen bis 2 cm breit.