Glechoma hederacea L. (Gewöhnliche Gundelrebe, Gundermann)
Startseite
Artenliste
Familie: Lippenblütler (Lippenblütengewächse) Lamiaceae (Labiatae)
Art: Glechoma hederacea, JKI-Pflanzenportraits
Vorkommen Wiesen, Weiden, Rasenflächen, Auenwälder, Waldränder, Hecken, Böschungen. Auf frischen bis nassen, nährstoffreichen, lockeren Lehmböden. Pionierpflanze. Verbreitet. Kollin-montan(-subalpin), Staude, 10-40cm
III-VI. Sehr häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Typisch Kriechende Pflanze, Blätter nieren- bis herzförmig, je 2-3 Blüten in den Blattachseln. Blühende Stängel aufrecht
Beschreibung Blüte mit flacher Oberlippe und 3-teiliger Unterlippe. Stängel liegend, an den Knoten wurzelnd, oft blauviolett überlaufen. Blätter gegenständig, Blattrand grob, stumpf gezähnt, wintergrün.
Wissenswertes: Die aromatisch riechende Pflanze enthält ätherisches Öl, Gerb- und Bitterstoffe. Die Volksmedizin verwendet sie unter anderem gegen Durchfall und Husten.
Bis zum Reinheitsgebot von 1516 diente sie beim Bierbrauen an Stelle von Hopfen als Bittermittel. Das Kraut schmeckt in Salaten und Quark und als spinatartiges Gemüse. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.