Himantoglossum hircinum (Bocks-Riemenzunge)
Startseite
Artenliste
Familie Orchideengewächse Orchidaceae, Art: Himantoglossum hircinum
Bis 100cm. Kalk- und wärmeliebend. Steinige Böden in lichten Gebüschen, Halbtrockenrasen. Kollin(-montan)
V-VII. Westmediterrane Herkunft. SW-Alpen, in D Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Thüringen. Verbreitung
Pflanze mit großen, eiförmigen Blättern, die anfangs den Stängel scheidig umfassen. Blüten dichtstehend in einem bis 30cm langen, zylindrischen Blütenstand, unverwechselbar durch den langen, spiralig gedrehten Mittellappen der Lippe. Die 5 Perigonblätter sind gelblichgrün mit roten Adern und bilden einen halbkugeligen, geschlossenen Helm. Der Name ist auf den mitunter strengen, ziegenbockartigen Geruch zurückzuführen.
Wissenswertes: Die hochwüchsige, robuste Pflanze wächst oft auch zwischen Büschen. Die Blüten verströmen besonders nachts einen penetranten Geruch nach Ziegenbock. Sie werden jedoch tagsüber von
verschiedenen Bienen und Hummeln bestäubt. Bei den roten Punkten am Grund der Lippe handelt es sich um Inseln mit eiweißhaltigen Zucker- und Futterhaaren.