Hypericum androsaemum L. (Blut-Johanniskraut, Mannsblut)
Startseite
Artenliste
Familie:
Art: Hypericum androsaemum
Vorkommen West- und Südeuropa bis nach Kleinasien
Beschreibung Sommergrüner, kahler Strauch, 50-100 cm hoch locker verzweigt, Zweige aufrecht bis ausgebreitet mit zwei schmalen Längsleisten.
Blätter ledrig, schmal bis breit-eiförmig, sitzend, oft stengelumfassend, Basis herzförmig gegenständig, ganzrandig, durchscheinend punktiert (Öldrüsen) 3-15 cm lang, 1,5-6 cm breit Spreite stumpf bis rund oberseits dunkelgrün, unterseite blaugrün.
Blüten hellgelb, 1,5-2 cm breit, fünfzählig in endständigen Trugdolden: langgestielt, einzeln oder in kleinen Gruppen in den Achseln lanzettlicher Tragblätter. Kronblätter 6-11 mm lang, 4-6 mm breit Kelchblätter, ungleich groß, 5-15 mm lang, 3-6 mm breit, eiförmig, oberes Ende spitz bis stumpf, Außenseite mit wenigen drüsigen Haaren bedeckt, in der Knospe purpurn, später grün, an den reifen Früchten erhalten und zurückgeschlagen. Zahlreiche Staubblätter, am Grund verwachsen, überragen die Krone.
Früchte eine fleischige Beere, 6-10 mm lang, kahl, kugel- bis spindelförmig anfangs rotbraun, später glänzend schwarz. (Quelle: "Baumkunde.de").