Lembotropis nigricans (L.) Griseb. [Schwarzwerdender Geißklee] Syn. Cytisus nigricans
Startseite
Artenliste
Familie: Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütengewächse, Leguminosen) Fabaceae (Leguminosae)
Art: Lembotropis nigricans
Strauch, bis 100cm. Trockene, felsige Hänge, Trockenwälder und -gebüsche, Waldränder. Kollin-montan
VI-VIII. Süd- und Ostalpen, in D Alpenflüsse Lech, Isar, Inn, südl. W├╝rttemberg, nördl. Bayern mit Thüringen, Sachsen. Verbreitung
Artbeschreibung: 30-100 (-150) cm hoher Strauch. Blätter gestielt, 3zählig, Teilblätter 1-2 cm lang, oval bis lanzettlich, ganzrandig, unterseits behaart. Blüten in langen Trauben am Ende der Zweige, gelb, ca. 1 cm lang, Narbe seitwärts gerichtet. Blütenstiele 1-2mal so lang wie der behaarte Kelch. Frucht 2-3 cm lang, dicht anliegend behaart.(Quelle: "info flora" Schweiz)
Wissenswertes: Der Name Schwarzwerdender Geißklee (Cytisus nigricans) stammt daher, dass alle der Pflanzenteile beim Trocknen schwärzlich bis vollkommen schwarz werden.