Lolium perenne L. (Ausdauernder Lolch, Deutsches Weidelgras)
Startseite
Artenliste
Familie: Süßgräser Poaceae
Art: Lolium perenne
Vorkommen Weiden, Wiesen, Zier- und Parkrasen, Sportplätze, Wege, Trittstellen. Auf nährstoffreichen Böden. Sehr häufig bis in 1100 m Höhe, weltweit verschleppt. Kollin-montan-subalpin, Staude, 20-70cm


Typisch Bis 20 cm lange, flache Ähren, ohne Granne, Ährchen liegen mit der Schmalseite an der Achse. Ährenachse hin und her gebogen.
Beschreibung Ährchen bis 1,5 cm lang. Blätter dunkelgrün, bis 4mm breit. Wächst flächig mit kleinen, in kurzen Abständen stehenden Horsten.
Wissenswertes: Dieses Gras bildet meist den Hauptbestandteil in Saatgut für Zier- und Nutzrasen und eignet sich als sehr gutes Futtergras auch für Weiden. Häufigen Schnitt und Tritt erträgt es sehr gut. In England wird es schon seit über 300 Jahren kultiviert.
Verwechslung Vielblütiges Raygras (Lolium multifiorum) mit bis zu 3 cm langen Ährchen und bis zu 1,5 cm langen Grannen, als Futtergras kultiviert und eingebürgert. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008).