Matricaria discoidea DC. (Strahlenlose Kamille)
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Matricaria discoidea, JKI-Pflanzenportraits
1jährig, bis 20cm. Verdichtete Wegränder, grasige Wege, Ödland. Kollin-montan-subalpin
VI-IX. Recht häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Halbkugelige, 5-8 mm breite Körbchen ohne Zungenblüten, aromatischer Duft.
Weitere Charakterisierung: Blütenkörbchen am Ende der Zweige, Körbchenboden kegelförmig, hohl, nur gelbgrüne Röhrenblüten. Pflanze kahl. Stängel verzweigt. Blätter 2-3fach fiederspaltig.
Wissenswertes: Die Pflanze galt in Botanischen Gärten als Kuriosität, weil sie im Gegensatz zu den anderen Kamillen keine Zungenblüten hat. Ab etwa 1850 breitete sie sich in unserem Gebiet als Neubürger aus. Im duftenden ätherischen Öl fehlt das für die Heilwirkung der Echten Kamille wichtige Chamazulen. Die Art ist deshalb kein Ersatz für diese.