Melica nutans L. (Nickendes Perlgras)
Startseite
Artenliste
Familie: Süßgräser Poaceae
Art: Melica nutans
Bis 50cm. Nährstoffreiche Laub- und Mischwälder, Gebüsche. Kollin-montan-subalpin
V-VI. Gesamter Alpenregion, in D vom Alpenvorland bis Weserbergland, Brandenburg, sehr selten im nordwestl. Tiefland. Verbreitung
Artbeschreibung: 25–50 cm hoch, meist nickend. Blätter 3–8 mm breit, Blatthäutchen ca. 0,5 mm lang. Blütenstand eine einseitswendige, bis 10 cm lange, schlanke und lockere Traube oder Rispe. Äste kurz, der Hauptachse anliegend, mit 1–3 Ährchen, unter diesen kurzhaarig. Ährchen 6–7 mm lang, 2blütig, meist nickend. Die beiden Hüllspelzen etwa gleich lang, violettbraun, mit breitem Hautrand. Deckspelzen derb, 7nervig, ohne Granne. (Quelle: "info flora" Schweiz).