Minuartia laricifolia (L.) Schinz & Thell. [Lärchenblättrige Miere]
Startseite
Artenliste
Familie: Nelkengewächse Caryophyllaceae
Art: Minuartia laricifolia
Bis 30cm. Alpenpflanze. Kalkarme, steinig-sonnige Standorte. Felsige Hänge, Gesteinsschutt. Montan-subalpin
VII-VIII. Westliches Alpengebiet ab Tirol, fehlt in den nördlichen Kalkalpen. Unterarten
Artbeschreibung: Stängel 5–25 cm, unten kriechend und verzweigt, oberer Teil aufrecht, fein flaumig. Blätter nadelförmig, 5–15 mm lang, meist gebogen, im unteren Teil der Pflanze gebüschelt. Blüten zu 1–6 am Ende der Stängel, gestielt. Kronblätter weiss, 1,5–2mal so lang wie die Kelchblätter. Diese schmal-oval, stumpf, 4–5,5 mm lang, deutlich 3–5nervig, am Rande oft rötlich. Kapsel 1–1,5mal so lang wie der Kelch. (Quelle: "info flora" Schweiz)