Onobrychis montana DC. (Berg-Esparsette)
Startseite
Artenliste
Familie: Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütengewächse, Leguminosen) Fabaceae (Leguminosae)
Art: Onobrychis montana
Bis 40cm. Alpenpflanze. Kalkhaltige Halbtrockenrasen, Almwiesen und -weiden. (Montan-)subhalpin(-alpin)
VI-VIII. Westalpen ab Tirol im Norden und Udine im Süden, in D vereinzelt westl. Schwäb. Alb mit Hegau. Foto: Aggenstein 06.08.2016 Verbreitung,
Artbeschreibung: Ähnlich wie Onobrychis viciifolia, aber Stängel nur 15–40 cm, niederliegend-aufsteigend, Blätter höchstens mit 8 Fiederpaaren, Blütenstand kurz und dicht, Blüten lebhaft rot, Flügel so lang oder fast so lang wie der Kelch, Frucht oft mit über 1 mm langen Zähnen. (Quelle: "info flora" Schweiz