Pilosella caespitosa (Dumort.) P.D.Sell & C.West [Wiesen-Mausohrhabichtskraut] Syn. Hieracium caespitosum Dumort.
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Pilosella caespitosa
Bis 60cm. Wärmeliebend. Wechselfeuchte Halbtrocken- und Magerrasen, Trockenstellen in Flachmooren. Kollin-montan
V-VII. Zerstreut im gesamten Bundesgebiet, in den Alpen nur im östl. Gebiet ab Vorarlberg und Trient ostwärts. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Köpfchenstand gedrängt rispig, anfangs häufig knäuelig, mit 3 - 8 Ästen und 10 - 25 Köpfchen, Kopfstiele stark behaart, Haare mit schwärzlichem Fuß
Weitere Charakterisierung: Hüllblätter mit kurzen hellen oder dunklen Haaren, wenig oder mäßig schwarzdrüsig. Stängel hellgrün, hohl, dadurch leicht zusammendrückbar, stark behaart Grundblattrosette mit 5 - 10 weichen +/- gras- oder gelbgrünen Blättern