Plantago lanceolata L. (Spitz-Wegerich)
Startseite
Artenliste
Familie: Wegerichgewächse Plantaginaceae
Art: Plantago lanceolata, JKI-Pflanzenportraits
Vorkommen Fettwiesen, Weiden, Parkrasen, Ödflächen, Wege, Äcker. Verbreitet. Kollin-subalpin(-alpin), Staude, 10-50cm
IV-X. Sehr häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Typisch Ähren eiförmig oder walzlich, 1-4cm lang, auf blattlosen, 5-7-furchigen Stängeln.
Beschreibung Blüten 2-4 mm lang, mit bräunlichen Zipfeln, Staubblätter ragen weit aus der Blüte heraus. Blätter in Grundrosette, lanzettlich oder lineal-lanzettlich, 10-20 cm lang, 0,7-2 cm breit, mit 3-7 Längsnerven.
Wissenswertes Nasse Wegerich-Samen werden schleimig und klebrig. Sie bleiben dann an Tieren, Schuhsohlen und Reifen kleben und werden verschleppt. Die Pflanze enthält Aucubin, Gerbstoffe und Schleime. Sie hilft gegen Schleimhautentzündungen und trockenen Reizhusten. Frische Blätter lindern Insektenstiche, wenn man sie als Brei auf den Stich aufträgt. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.