Potentilla reptans L. (Kriechendes Fingerkraut)
Startseite
Artenliste
Familie: Rosengewächse Rosaceae
Art: Potentilla reptans, JKI-Pflanzenportraits
Vorkommen Wegränder, Äcker, Ufer, Ödflächen. Auf eher feuchten, nährstoffreichen Lehm und Tonböden, verbreitet. Kollin-montan(-subalpin), Staude, 10-20cm
VI-IX. Recht häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, in D etwas seltener im äußersten Nordwesten. Verbreitung
Typisch Bis üben 1m lange, kriechende Stängel mit Wurzeln, Blättern und Blüten.
Beschreibung Blüten 1,5- 2,5 cm groß, einzeln auf langen Stielen, Kronblätter vorn herzförmig oder eingebuchtet. Blatt meist 5-zählig gefindert.
Wissenswertes An Mauern gepflanzt, hängt die Pflanze herab und trägt zur Begrünung bei. · Die Kriechpflanze kann auch neue Straßenränder sehr rasch besiedeln. Früher empfahl die Volksheilkunde das Kraut gelegentlich gegen Durchfall. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.