Prunella grandiflora (L.) Scholler [Großblütige Braunelle]
Startseite
Artenliste
Familie: Lippenblütler (Lippenblütengewächse) Lamiaceae (Labiatae)
Art: Prunella grandiflora
Vorkommen Halbtrocken- und Magerrasen, sonnige Waldränder, trockene Wiesen. Auf eher trockenen, nährstoffarmen Böden. Zerstreut in den Kalkgebieten, im Norden selten. Kollin-montan-subalpin, Staude, 10-30cm
VI-VIII. Gesamte Alpenregion, in D Alpenvorland sowie Kalk- und Keuper- Mittelgebirge mit Umland, auch östl. Brandenburg. Verbreitung
Typisch Blütenstand aus kopfig gehäuften Blütenquirlen, vom oberen Blattpaar abgerückt. Blüte 2-2,5cm lang.
Beschreibung Quirle aus 4-6 blauvioletten Lippenblüten, Kronröhre nach oben gebogen, Oberlippe helmförmig, Unterlippe 3-teilig. Pflanze zerstreut behaart. Blätter gekreuzt gegenständig.
Wissenswertes "Braunelle" bzw. Prunella heißt auch eine Vogelgattung aus der Verwandtschaft der Sperlingsvögel. Die Namen beziehen sich bei der Pflanze auf die Färbung des Kelches und beim Tier auf die Färbung des Gefieders.
Verwechslung Kleine Braunelle (Prunella vulgaris), Blüten 0,7-1,6 cm lang. (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.