Schinus molle L. (Peruansicher Pfefferbaum)
Startseite
Artenliste
Familie: Familie: Sumachgewächse Anacardiaceae
Weiterführende Links zu dieser Art: Wikipedia - The Plant List
Vorkommen Mittel- und S-Amerika (Foto: Gran Canaria)
4-15 m April-August
Merkmale Immergrüner Baum oder Strauch mit schlanken, überhängenden Zweigen. Lange, schmale, aromatische Blätter mit 15-27 lineal-lanzettlichen, ganzrandigen oder gesägten, sitzenden Fiedern an schmal geflügelter Spindel. Blüten klein, mit 5-zähliger gelblich weißer Krone in lockeren hängenden Rispen. 4- 7 mm große, kugelige, rosa Steinfrüchte mit pfefferartigem Geschmack, wie die Früchte der folgenden Art als „Rosa Pfeffer" im Handel. Im Mittelmeergebiet nur Zierbaum.
Weitere Arten Der Brasilianische Pfefferbaum Sch. terebinthifolia RADD dagegen mit abstehenden Zweigen, Blätter an die von Pistacia terebinthus erinnernd, mit nur 5-13 verkehrt eiförmigen Fiedern, Spindel zum Ende hin etwas breiter geflügelt, Früchte leuchtend rot. Heimat S-Amerika.
Literaturquelle: Verlag Franckh-Kosmos "Die neue Kosmos-Mittelmeerflora" 2008