Senecio vulgaris L. (Gewöhnliches Greiskraut)
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Senecio vulgaris
1jährig, bis 40cm. Gärten, Weinberge, Hackfruchtkulturen, Schuttplätze, Straßenränder. Kollin-montan(-subalpin)
II-XI. Häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Körbchen oft nickend, meist nur mit Röhrenblüten, Zungenblüten fehlend. Außenhüllblätter (8-10) anliegend mit deutlich sichtbarer schwarzer Spitze.
Weitere Charakterisierung: Unregelmäßige Rispe. Pflanze kahl oder zerstreut spinnwebig-wollig, an sonnigen Standorten oft rötlich überlaufen. Blätter buchtig fiederteilig. Stängel verzweigt. Blatt am Grund mit gezähnten Zipfeln. Früchte mit weißem Haarkranz.
Wissenswertes: Die Früchte können dank des Haarschopfes gut fliegen. Einen eindrucksvollen Nachweis fanden Wissenschaftler auf der neu entstandenen
Vulkaninsel Surtsey. Die Pflanze gehörte dort zu den Erstbesiedlern. Die Früchte waren mindestens 40 km weit geflogen.