Silybum marianum (L.) Gaertn. [Echte Mariendistel]
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Silybum marianum
1- bis 2jährig, bis 150cm. Alpenpflanze in Tallagen. Trocken-steinige, sonnige Standorte, Ödland. Kollin(-montan)
VI-VIII. Mediterrane Herkunft. Zerstreut im gesamten Alpenraum, sonst als Arznei- und Zierpflanze gelegentlich aus Gärten verwildernd. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Blätter buchtig-fiederspaltig, glänzend grün, hel gefleckt. Hüllblätter stachelig, mit 2-4 cm langem, rinnigen, in einen kräftigen Stachel auslaufenden Fortsatz.
Weitere Charakterisierung: 60-150 cm hoch
Inhaltstoffe: Silymarin. Lebervergiftungen (beispielsweise durch den Verzehr von Knollenblätterpilzen hervorgerufen) sowie Hirnödeme können mit Silymarin, das aus den Früchten der Distel gewonnen wird, behandelt werden.