< Flora Mundi
Tanacetum corymbosum (L.) Sch.Bip. [Gewöhnliche Straußmargerite, ebensträußige Wucherblume]
Startseite
Artenliste
Familie: Korbblütler (Korbblütengewächse, Asterngewächse) Asteraceae (Compositae)
Art: Tanacetum corymbosum
Bis 120cm. Kalkhaltige Böden. Trockengebüsche, lichte Wälder, Waldränder. Kollin-montan
VI-VIII. In den Alpen zerstreut, in D Jura-, Muschelkalk- und Keuperlandschaften vom Süden bis zum nördl. Harzvorland. Unterarten. Verbreitung
Bestimmungsmerkmale: Scheindolde mit 3- 20 Blütenkörbchen, diese 3-5 cm breit.
Weitere Charakterisierung: Körbchenboden flach. Zungenblüten 1- 2 cm lang. Stängel aufrecht. Blätter mit 3-7 Paar lanzettlichen, spitz fiederspaltigen Teilblättchen, untere Blätter gestielt, obere sitzend. Stängel oben verzweigt. Pflanze geruchlos.
Wissenswertes: Da die Art im Gegensatz zur Gemeinen Wucherblume viele Körbchen hat, nannte Linne sie corymbosum (= straußblütig, ebensträußig).
„Wucherblume" dagegen ist weniger passend, da die Pflanze nicht zum Wuchern neigt.