Trifolium medium L. (Mittlerer Klee)
Startseite
Artenliste
Familie: Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütengewächse, Leguminosen) Fabaceae (Leguminosae)
Art: Trifolium medium
Vorkommen Waldränder, Gebüschränder, Böschungen. Auf im Sommer warmen, basenreichen Böden. Düngerfeindlich. Häufig, im nordwestlichen Tiefland selten. Kollin-montan(-subalpin), Staude, 15-45cm
VI-VIII. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, in D von Süd nach Nord abnehmend. Verbreitung
Typisch Stängel meist deutlich hin- und hergebogen, Köpfchen kugelig bis eiförmig 2-3,5cm dick, einzeln, deutlich gestielt.
Beschreibung Blüten purpurn. Stängel zerstreut behaart bis kahl. Blätter 3-zählig, Blättchen bis 6cm lang, länglich-elliptisch, fast ganzrandig, oft mit hellerer oder dunklerer Zeichnung.
Wissenswertes Dieser Klee kann sich mit unterirdischen Ausläufern ausbreiten und dichte Gruppen bilden. Die Fiederblättchen der Klee-Arten besitzen ein Gelenk an ihrer Basis und bewegen sich nachts aufwärts in eine „Schlafstellung". (Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008)
.