Veronica fruticans Jacq. (Felsen-Ehrenpreis)
Startseite
Artenliste
Familie: Wegerichgewächse Plantaginaceae
Art: Veronica fruticans
Bis 15cm. Alpenpflanze. Trocken-steinige Hänge, Felsspalten, Schutthalden. (Montan-)subalpin-alpin
V-VIII. Häufig im gesamten Alpenraum, einzelne Vorkommen im Feldberggebiet (Südschwarzwald). Verbreitung
Artbeschreibung: 5–20 cm hoch, am Grunde holzig, kurz behaart. Blätter schmal- bis breit-oval, ganzrandig oder fein gezähnt, ± kahl, sitzend oder sehr kurz gestielt, 0,5–2 cm lang. Blüten in lockeren, meist 4–6blütigen endständigen Trauben. Krone dunkelblau, mit weissem Schlund. Kelch und Blütenstiele behaart, aber ohne Drüsen. Frucht breit-oval, abgeflacht, nicht oder wenig ausgerandet, 6–9 mm lang. Griffel fast so lang wie die Frucht.(Quelle: "info flora" Schweiz)