Sinapis arvensis (Acker-Senf)
Startseite
Artenliste
Familie: Kreuzblütler, Kreuzblütengewächse, Brassicaceae (Cruciferae)
Art: Sinapis arvensis
1jährig, bis 80cm. Kalkhaltige Böden. Äcker, Weg- und Straßenränder, Ödland. Kollin-montan(-subalpin)

V-X. Ziemlich häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Wissenswertes Die Senföle schützen die Pflanzen vor Pilzbefall und Pflanzenfressern. Kohlweißlinge bevorzugen jedoch Pflanzen mit Senfölen. Die Öle sind noch in den erwachsenen Schmetterlingen nachweisbar und schützen nun diese vor Fraßfeinden. Die Samen bleiben im Boden bis zu 50 Jahre lang keimfähig.
Verwechslung Weißer Senf Sinapis alba, Früchte steifhaarig, samenloser Abschnitt stark abgeflacht. Als Gründüngung, Gewürz oder Futterpflänze häufig auf Äckern kultiviert.(Quelle: Kosmos "Was blüht denn da?", "Das Original" 2008).